Komm, Hoffnung, lass den letzten Stern Der Müden nicht erbleichen! Erhell mein Ziel, sei’s noch so fern, Die Liebe wird’s erreichen.

Ich folg’ dem innern Triebe, Ich wanke nicht, Mich stärkt die Pflicht Der treuen Gattenliebe!

O du, für den ich alles trug, Könnt’ ich zur Stelle dringen, Wo Bosheit dich in Fesseln schlug, Und süssen Trost dir bringen!

Come, hope, let the last star Not fade from fatigue! Illumine my goal, even if it’s far, Love will reach it.

I follow an inner drive, I will not waver, True marital love Strengthens my duty!

O you, for whom I bore everything, If only I could be at your side, Where evil has you bound, And bring you sweet comfort!

WordPress Lightbox